top of page
Search

THALES




Überblick


Thales hat für das erste Quartal 2024 robuste Zahlen geliefert, die durch ein deutliches Wachstum des Auftragseingangs und des Umsatzes gekennzeichnet waren. Dabei beliefen sich die Eingänge auf 5,0 Milliarden Euro, was einem bemerkenswerten Anstieg von 47 Prozent entspricht.




Besonders hervorzuheben ist das Segment Verteidigung und Sicherheit, das eine außergewöhnliche Stärke aufwies.


Die Ergebnisse für das zweite Quartal 2024 sollen am 23. Juli 2024 veröffentlicht werden.




DAS GIBT ES NEUES UND FUNDAMENTALES …


#Thales ist einer der europäischen Marktführer in der Herstellung und Vermarktung elektronischer Geräte und Systeme für die Bereiche Verteidigung und Sicherheit, Luft- und Raumfahrt sowie Transport.


Der Nettoumsatz (einschließlich konzerninterner Umsätze) gliedert sich wie folgt nach Tätigkeitsbereichen:


  • Verteidigungs- und Sicherheitssysteme (52,9 Prozent): C4I-Verteidigungs- und Sicherheitssysteme (Kontroll- und Überwachungssysteme, Kommunikation, Schutz, Cybersicherheit und andere Systeme), Verteidigungsmissionssysteme, Marinesysteme, elektronische Kriegssysteme, Drohnen, Flugbetriebssysteme (Luftverteidigung, Luftüberwachung), Bodenverteidigungssysteme und Raketen;

  • Luft- und Raumfahrtsysteme (26,7 Prozent): Avionikausrüstung (Cockpit, Kabinen-Multimedia und Simulationsausrüstung), Raumfahrtsysteme (Satelliten, Nutzlasten usw.);

  • digitale Identifikations- und Sicherheitslösungen (20,5 Prozent).


Darüber hinaus hält die Gruppe 35 Prozent der Anteile an der Naval Group (Herstellung von Marineausrüstung für den Verteidigungs- und Kernenergiesektor).


Umsatz nach Geschäftsbereich:


Umsatz je Region:


HIGHLIGHTS DER FINANZWERTE (EUR):


NEWSANALYSE


Thales spielt eine entscheidende Rolle bei Projekten, die anspruchsvolle technologische Lösungen und zuverlässige Sicherheit erfordern und beliefert sowohl staatliche als auch gewerbliche Kunden auf der ganzen Welt.


Das französische multinationale Unternehmen Thales gab am 30. April seine Auftragseingangs- und Umsatzzahlen für das erste Quartal 2024 bekannt.


„Thales hatte im ersten Quartal einen sehr guten Jahresstart mit besonders starker Umsatzdynamik.“ Patrice Caine, Vorsitzender und Chief Executive Officer.

Dem Bericht zufolge belief sich der Auftragseingang im ersten Quartal 2024 auf insgesamt 5.037 Millionen Euro, was einem Anstieg von 46 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2023 entspricht.


Bei Betrachtung der einzelnen Segmente verzeichnete das Segment Luft- und Raumfahrt einen Umsatz von 1.182 Millionen Euro, was einem Anstieg von 5,1 Prozent im Vergleich zum ersten Quartal 2023 entspricht. Das Segment Verteidigung und Sicherheit verzeichnete mit einem Umsatz von 2.305 Millionen Euro das deutlichste Wachstum, ein Plus von 13,4 Prozent. aus dem gleichen Zeitraum des letzten Jahres. Im Segment Digitale Identität und Sicherheit war dagegen ein leichter Rückgang zu verzeichnen, der Umsatz belief sich auf 916 Mio. Euro, was einem Rückgang von 2,5 Prozent entspricht.


Das Unternehmen bekräftigte seine Finanzziele für 2024 und erwartet ein organisches Umsatzwachstum von +4 % bis +6 Prozent, wobei ein Umsatz zwischen 19,7 und 20,1 Milliarden Euro erwartet wird.



DIE STIMMEN DER ANALYSTEN …


Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 167.25 Euro.

Das maximale Kursziel liegt bei 187.00 Euro.

Das niedrigste Kursziel liegt bei 125.00 Euro.



DIE CHARTTECHNIK …


Im dargestelltem Chartbild ist nach der Seitwärtsbewegung von Ende März bis Anfang Mai 2024 ein Ausbruch nach der Veröffentlichung der Qartalszahlen ersichtlich.


Der MACD könnte nach dem positiven Kreuzen positiv betrachtet werden. In Kombination mit dem Ausbruch aus den Bollinger Bändern am 3. Mai 2024 und und einem neutralem RSI scheinen weiterhin vom Chartbild Potenzial und steigende Kursen möglich.


DIE UMBRELLA STRATEGIE …


Betrachtet man das Wikifolio Musterdepot UMBRELLA vergleichend genauer, so ist insbesondere seit Ende 2023 wieder eine positive Dynamik erkennbar. Dabei trug die Aufnahme von Thales in das Musterdepot zur positive Entwicklung bei.


Derzeit beträgt die Performance von Thales im Wikifolio UMBRELLA +17.4 Prozent.



DAS FAZIT…


Es könnte erwartet werden, dass die robuste Leistung von Thales im ersten Quartal 2024 weiter Anhält. Das Unternehmen könnte von steigenden Anforderungen sowohl in den Segmenten Luft- und Raumfahrt als auch Verteidigung und Sicherheit gerecht werde. Fundamental könnte weiteres Wachstum anstehen.


Analysiert man Analyseberichte, als auch das Chartbild scheinen diese Parameter ebenfalls im aktuellen Setting durchaus positiv.




Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.

Entscheiden Sie selbst. 


Wir freuen uns, wenn Sie sich auch für unseren neuen MUMAK Innovation Fonds interessieren. 



Offenlegung: 


“Die von Ritschy Dobetsberger betreuten Wikifolio Musterdepots, der Publikumsfonds MUMAK Innovation, im Rahmen des Research die ficon Vermögensmangagement und weitere Depots können in diesen Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.


Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.


Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”



Comments


bottom of page