top of page
Search

DER 'MUSK-INDIKATOR' SPRICHT FÜR MICH AKTUELL WIEDER FÜR TESLA

Top-Performance für alle! Ab sofort gibt es die besten wikifolios auch im Bezugsverhältnis 10:1 oder sogar 100:1. Richard Dobetsberger's wikifolio UMBRELLA ist eines davon. Anleger können sich aktuell das Zertifikat schon für 16,5 Euro ins Depot legen.


Quelle: wikifolio.com



1.540 % seit September 2012. Dank dieser Performance hat Richard Dobetsberger (Ritschy) die wikifolio Community längst für sich gewonnen. Für nunmehr 1.643 Euro ist das zum wikifolio UMBRELLA gehörige Zertifikat zu haben. Wir legen mit Zertifikaten im Bezugsverhältnis 10:1 bzw 100:1 nach, sodass auch Kleinanleger wieder partizipieren können.


 

TOP PERFORMANCE FÜR ALLE


Die erfolgreichsten wikifolio-Zertifikate gibt's jetzt auch im Bezugsverhältnis 10:1 oder sogar 100:1. Alle Infos dazu findest du unter folgendem Link.



Ritschy ist jedenfalls motiviert wie eh und je. Nach den ersten 10 Jahren baut er auf die gewonnene Erfahrung und sieht sich auch für die nächsten 10 gerüstet. Im Interview spricht er über die aktuelle Marktlage und zwei seiner wohl polarisierendsten Engagements: Tesla und Rheinmetall. Viel Spaß dabei!



UMBRELLA / Überblick



UMBRELLA / Kennzahlen

​Seit 16.09.2012

+1,523.0 %

​Ø-Performance pro Jahr (Max)

+30,1 %

​Ø-Performance pro Jahr (3 Jahre)

+29,3 %

​Performance (1 Jahr)

+8,7 %


Ritschy, an den Börsen zeigt sich ein gemischtes Bild. Während der Technologieindex Nasdaq 100 seit Jahresanfang gut 30 Prozent im Plus, steckt der DAX seit Mai im Sommerloch und tendiert bestenfalls seitwärts. Woran liegt’s?


Richard Dobetsberger (Ritschy): Bei meinen wikifolios und hier insbesondere bei UMBRELLA wurde der Großteil der Gewinne heuer zwischen Mai und Anfang August generiert. Allgemein sind durch die komplexe politische Situation und die durch Social Media beschleunigte Informationswelt immer raschere Anpassungen erforderlich. Einfach schaut anders aus. Doch deswegen gibt es ja uns Trader. Das Ziel muss sein, mittel und langfristig die Märkte zu schlagen! Hier bin ich recht zuversichtlich.



Womit rechnest du für den Rest des Jahres? Und was braucht es damit wir steigende Kurse sehen?


Ich blicke sehr positiv auf den Rest des Jahres. Fundamental sind insbesondere jene Unternehmen, die in den von mir betreuten wikifolios enthalten sind, stabil aufgestellt. Aktuellen Rücksetzern sehe ich gelassen entgegen. Generell könnten die stabilen FED-Ansagen vom Jackson Hole Meeting Ende August die Märkte Richtung Herbst und Winter wieder befeuern.



Wie lässt sich deine Markteinschätzung auf deine wikifolios übertragen? Worauf setzt du und was schaust du dir aktuell genauer an?


Geschuldet den generell höheren Zinsen versuche ich insbesondere Unternehmen mit stabilen Gewinnen und starken Wachstumsprognosen in den UMBRELLA-Strategie Portfolios zu halten. Wobei ich im aktuellen Umfeld mehr Wert auf das Kurs-Gewinn-Verhältnis lege als in der Vergangenheit.



Du bist ja lange schon immer mal wieder bei Tesla dabei. Allerdings hattest du die Position in UMBRELLA, wenn ich mich recht erinnere, aufgrund des mangelnden Vertrauens in Elon Musk abverkauft. Seit einiger Zeit ist Tesla wieder Teil des wikifolios. Warum?


Korrekt. Ruhig ist es um Elon Musk ja nie. Ich weiß, er ist ein spezieller Charakter. Was ich in den Social Trading Plattformen und bei Interviews jedoch immer mehr wahrnehme, ist eine Trennung von absoluten „Musk Fans“ und „Elon Hatern“. Wie auch immer, ich denke die Wahrheit liegt in der Mitte. Der „Musk-Indikator“ spricht für mich aktuell aber wieder für Tesla. Insbesondere weil das Unternehmen einen stabilen und erfolgreichen Wachstumskurs fährt. Tesla verdient Geld. Sehr viel Geld! Und Tesla ist sicherlich auch eines der innovativsten Unternehmen, die ich kenne. Ich freue mich diesbezüglich aber immer auf gegenteilige Meinungen :)



Der deutsche Rüstungskonzern Rheinmetall bleibt mit einem Depotanteil von fast 28 % das Schwergewicht in UMBRELLA. Die Aktie läuft aber seit dem Frühling nur mehr seitwärts. Die Luft scheint aus dem Papier raus zu sein. Welche Punkte sprechen deiner Ansicht nach für ein Festhalten an dem Wert?


Ebenfalls korrekt. Es wurde vor den Quartalszahlen sogar noch aufgestockt. Für mich ist das Unternehmen fundamental und von der Newsseite ein klarer Kauf. Die kurzfristigere Chart-Technik lässt aber zu wünschen übrig. Nichtsdestotrotz könnte die Aktie auf dem aktuellen Niveau, längerfristig betrachtet, ein günstiger Kauf sein. Im wikifolio bleiben die charttechnischen Unterstützungen von März und Juni 2023 entscheidend.



Der Abverkauf bei Staatsanleihen war aufgrund der Zinserhöhungen enorm. In den USA rentieren die kurzlaufenden Bonds mit über 5 %. Für 10jährige gibt’s eine Rendite von immerhin über 4 %. Wäre das für dich jetzt eine Alternative zu Aktien? Oder zumindest eine Alternative zu Cash?


Nein. Ich bleibe meiner Strategie, Aktien und Cash, treu. Anleihen als auch weitere Finanzprodukte überlasse ich anderen.



Aufgrund der tollen Performance deiner Top-wikifolios sind die Kurse der zugehörigen Zertifikate stark gestiegen – bei UMBRELLA sind es aktuell über 1.600 Euro. Deshalb gibt es UMBRELLA ab sofort auch im Bezugsverhältnis 10:1 und 100:1. Damit sind auch Kleinanleger wieder dabei – und zwar schon für gut 16 Euro. Hast du selbst nochmal nachgelegt?


Ich bin, wie man sich denken kann, seit Anfang an beim wikifolio UMBRELLA dabei und kaufe auch stetig weiter zu. Damit kann ich die Frage mit einem klaren „ja“ beantworten. Die neuen Bezugsverhältnisse sind ganz besonders hilfreich. Im Rahmen eines langfristigen Vermögensaufbauplans können wieder kleinere Stückelungen ins Depot aufgenommen werden. Sehr gut!







"Im Rahmen eines langfristigen Vermögensaufbauplans können wieder kleinere Stückelungen ins Depot aufgenommen werden. Sehr gut!"

Richard Dobetsberger zu den neuen Bezugsverhältnissen





Für alle Interessierten: Kannst du die UMBRELLA-Strategie in 2 Sätzen erklären?


Klar! 1. Satz: Die UMBRELLA-Strategie ist eine reine Aktienstrategie, die via aktivem Portfoliomanagement die - im aktuellen wirtschaftlichen und politischen Umfeld - innovativsten Unternehmen einbindet. 2. Satz: Dabei werden fundamentale, News bezogene und charttechnische Parameter für den Einstieg und Ausstieg in die Aktien genutzt.



Zu guter Letzt: Was würdest du sagen war dein größter Erfolg in den letzten 10 Jahren deiner wikifolio-Trader-Karriere? Und welche Lehren bringen dich über die nächsten 10?


Der größte Erfolg liegt eindeutig in der Erfahrung, die gesammelt wurde. Dabei konnte ich die UMBRELLA-Strategie immer weiter ausbauen. Die Reise geht weiter :) Die Lehren für die nächsten 10 Jahre bleiben und bestärken mich weiterhin mit dem Motto: Um etwas gut zu machen, muss man die Regeln kennen; aber um ein Meister zu werden, muss man wissen, wann sich die Situation so weit geändert hat, dass die Regeln nicht mehr gelten! Kurz: Die Veränderung ist die einzige Konstante! Die UMBRELLA-Strategie ist eine Aktienstrategie mit dem Ziel einer möglichst effizienten Anpassung an immer neue globale Herausforderungen.



 

Veröffentlicht: 29.08.2023

Astrid Schuch | Im Gespräch






Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.


Entscheiden Sie selbst.



Offenlegung:


“Die von Ritschy Dobetsberger betreuten Wikifolio’s und weitere Depots können in diesen Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.


Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.


Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

Comments


bottom of page