top of page
Search

DASSAULT AVIATION - PROFITEUR DER GERMAN ANGST!



Die europäischen Aktien im Bereich Verteidigung profitieren von der aktuellen geopolitischen Situation.


#DassaultAviation könnte zusätzlich von der Schwäche des Eurofighters und des allgegenwärtigen deutschen „Veto’s“ im Bereich Rüstung Kapital schlagen.


Ist das Unternehmen der wahre Profiteur der „German Angst“?


Die Ergebnisse für das vierte Quartal 2023 sollen am 5. März 2024 veröffentlicht werden.



DAS GIBT ES NEUES UND FUNDAMENTALES …



Sales per Business

Dassault Aviation ist einer der weltweit führenden Luftfahrthersteller.


Der Nettoumsatz gliedert sich wie folgt nach Produktfamilien:


  • Militärflugzeuge (69,4 %): Kampfflugzeuge Mirage 2000 und Rafale sowie Neuron-Demonstrator;

  • Geschäftsflugzeuge (30,5 %): Falcon-Reihe.





Der Export macht 82,2 % des Nettoumsatzes aus.


Anzahl der Mitarbeiter: 12,768

(Quelle: Marketscreener)


Die Marktkapitalisierung beläuft sich auf etwa 15.04 Milliarden Euro.

Sales 2023

5,489 M

Sales 2024

6,039 M

Capitalization

15.04 B

Net income 2023

803 M

Net income 2024

914 M

EV / Sales 2023

1,15x

Net cash position 2023

8,750 M

Net cash position 2024

8,728 M

EV / Sales 2024

1,05x

P/E ratio 2023

19,6x

P/E ratio 2024

17,0x

Employees

12,768

Yield 2023

1,71%

Yield 2024

1,97%

Free-Float

22.60%

(Quelle: Marketscreener)



Was ist die deutsche Angst? „German Angst“ ist ein international geläufiger Begriff, der deutsche Bedenken und Vorsicht in Sicherheits- und Umweltfragen bezeichnet. Angeblich ist er geprägt durch die Erfahrungen der Menschen in der NS-Zeit.


Als Resultat und hier im speziellen interessant werden viele Projekte, von der aktuellen deutschen Regierung, im Bezug zum Eurofighter behindert. Leidtragende sind vormalige potenzielle Käufer des Typhoon und andere europäische Partner des Eurofighters.


Als direkte Folge, erwägt jetzt Saudi-Arabien, den Kauf von 54 Rafale-Kampfflugzeugen des französischen Herstellers Dassault Aviation SA. Folgen könnten Verträge in Milliardenhöhen!


DIE STIMMEN DER ANALYSTEN …


Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 206.14 Euro.

Das maximale Kursziel liegt bei 240.00 Euro.

Das niedrigste Kursziel liegt bei 181.00 Euro.


DIE CHARTTECHNIK …



Sehr gut ersichtlich ist einerseits die starke Unterstützung um ca. 166.50 Euro, als auch der aktuelle Ausbruch. Der Widerstand um 187 Euro scheint Vergangenheit. Das könnte einen Dominoeffekt im Kursbild auslösen.


DIE UMBRELLA STRATEGIE …


Dassault Aviation ist mit aktuell 5.9 Prozent Gewichtung im Wikifolio UMBRELLA enthalten.


Derzeit beträgt die Performance von Dassault Aviation im Portfolio -2,4 Prozent. .


(Quelle: Wikifolio)


Das Fazit…


Die „German Angst“ blockiert weiterhin nicht nur den deutschen Verteidigungswillen. Die gesamte europäische Verteidigung ist gefährdet. Frankreich nimmt diese Situation jedenfalls so nicht mehr länger hin. Und wie so oft gibt es auch hier Profiteure.


Dassault Aviation, als französisches Unternehmen, könnte so ein Profiteur sein. Denn eine „French Angst“ gibt es definitiv nicht und die Produktpalette im Bereich Militärflugzeuge ist durchaus sehenswert.


Charttechnisch scheint es ebenfalls spannend zu werden.



Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.


Entscheiden Sie selbst.



Wir freuen uns, wenn Sie sich auch für unseren neuen MUMAK Innovation Fonds interessieren.


Offenlegung:


“Die von Ritschy Dobetsberger betreuten Wikifolio Zertifikate, der Publikumsfonds MUMAK Innovation und weitere Depots können in diesen Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.


Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.


Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”


Comments


bottom of page